Im Dienst der Europäischen Gesellschaft - Wandel aktiv gestalten

Video aktivieren

Zum Aktivieren des Videos klicken Sie bitte auf "Video laden". Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu finden Sie in unserer .

https://youtu.be/WRWhtXDvEcQ

Zusätzlicher Kompetenzgewinn durch die Allianzen

„Es geht darum, sich in den anderen hineinzuversetzen und ein bisschen über seinen Horizont hinauszugehen“, sagt Lukas Redemann. Miteinander arbeiten, miteinander Lösungen finden, Empathie für die Nachbargesellschaft entwickeln, gemeinsam Veränderungen im Dienst der Europäischen Gesellschaft anstoßen – eine Art ,,Wissens-Unternehmertum" will die Hochschulallianz Transform4Europe-The European University for Knowledge Entrepreneurs mit ihren grenzübergreifenden Lehrangeboten fördern. Sie ist angesiedelt an der Universität des Saarlandes. 

Lukas Redemann, der Vorsitzende im Student Council dieser Hochschulallianz an der Universität des Saarlandes, erklärt im Podcast, was damit gemeint ist und was sich Studierende aus ganz Europa von solchen Lehrangeboten erhoffen.

Soziale Verantwortung übernehmen – Wandel aktiv gestalten

Die Europäischen Hochschulallianzen fördern neben der inhaltlichen Ausbildung zielgerichtet ein neues Selbstbewusstsein und Selbstverständnis als Europäerin und Europäer. Wer hier studiert hat, soll sich zukünftig als Agent:in des Wandels verstehen. Doch welche zusätzlichen kulturellen, sozialen bzw. kognitiven Kompetenzen braucht es für die Übernahme von sozialer Verantwortung und mehr Engagement auf europäischer Ebene? Und wie können solche Kompetenzen durch die Allianzen vermittelt werden? Die Allianz Aurora European Universities, deren deutsches Gründungsmitglied die Universität Duisburg-Essen ist, hat mit Blick auf die Third Mission von Universitäten mehrere Arbeitspakete entwickelt. 

Professor Dr. Florian Freitag von der Universität Duisburg-Essen engagiert sich in der Leitung eines dieser Arbeitspakete. Im Podcast berichtet er, was sich seine Hochschulallianz alles vorgenommen hat, um Verantwortung für eine engere Verflechtung der Europäischen Hochschule mit der Europäischen Gesellschaft zu übernehmen.