Digital Transformation ManagementBerufsbegleitend

  • Master of Business Administration

    Master
    Abschluss

  • 3 Semester

    Regelstudienzeit

  • Lüneburg

    Standort

  • abgelaufen (Inland)

    abgelaufen (EU), abgelaufen (Nicht EU)
    Bitte Hinweise beachten

Überblick und Zulassung

Studientyp

weiterführend

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld
  • Technologiemanagement
  • Unternehmensberatung
  • Unternehmensmanagement, Organisationsmanagement
Schwerpunkt

Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Innovationsmanagement, Führung, Change Management, Organisationsethik, Transformation Management, Digitalisierung, Digitale Transformation, Management

Zielgruppe

Der Master of Business Administration ist geeignet für Studieninteressierte jeglicher Altersklasse, die in ihrer Karriere mit umfassender Expertise im Bereich der digitalen Transformation glänzen sowie durch die akademische Profilbildung proaktiv voranbringen möchten. Sie werden darauf vorbereitet, Entscheidungsträger*in in Unternehmen zu werden – immer dann, wenn ein globales Verständnis für notwendige Veränderungen durch eine frühzeitige, digitale Transformation gefragt ist. Aufgrund der hochaktuell relevanten Kompetenzen besitzen Absolvent*innen die Möglichkeit, als Chief Digital Officer, Projektleiter*innen, Geschäftsprozessmanger*innen sowie Consultant Digital Transformation tätig zu werden.

Anmerkung zum Studiengang

Ihr Unternehmen soll eine digitale Transformation erleben? Sämtliche Organisationen stehen branchenübergreifend vor dem Herausforderung, sich dem digitalen Wandels, mit seinen sich enormen Veränderungen zu stellen. Sie wollen weiterhin wettbewerbsfähig sein? Unternehmen müssen entsprechend den Erfordernissen der digitalen Transformation verändert werden. In dem berufsbegleitenden Masterstudiengang Digital Transformation Management erwerben Sie das notwendige Wissen sowie die Kompetenzen, die Sie benötigen, um den digitalen Wandel in Ihrer Organisation erfolgreich managen zu können. Die Inhalte des Studiengangs sind eine optimale Kombination aus den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Wirtschaftsinformatik und den Wirtschaftswissenschaften. Zudem erhalten Sie Einblicken in die Unternehmenspraxis. Unser innovatives digitales Lehrkonzept stellt Ihre Work-Learn-Life-Balance sicher und unterstützt Sie optimal in Ihrem Lernprozess. Das wirtschaftswissenschaftliche Fundament basiert auf aktuellen Entwicklungen und Unterstützungspotentialen der jeweiligen Bereiche durch die digitale Transformation. Ferner werden Ihnen die Themen Führung, Change Management und Organisationsethik in einem studiengangsübergreifenden Kontext nahegebracht. Dies befähigt Sie, von Erfahrungen der anderen Studierenden in ganz unterschiedlichen beruflichen und disziplinären Kontexten zu profitieren.

Zulassungsmodus

hochschuleigenes Zulassungsverfahren

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Eine einjährige Berufserfahrung, als auch ein Bachelorabschluss sind Zulassungsvoraussetzung. Da der Studiengang interdisziplinär ausgelegt ist, ermächtigen Bachelorabschlüsse aller Disziplinen zur Aufnahme. Englischkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 müssen nachgewiesen werden.

Vorlesungszeit
  • 03.04.2023 - 07.07.2023
  • 16.10.2023 - 02.02.2024

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2022/2023)
  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    Abgelaufen

    Bewerbungen sind bis zum 15. Juli eines Jahres jederzeit möglich.

  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    Abgelaufen

    Bewerbungen sind bis zum 15. Juli eines Jahres jederzeit möglich.

  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    Abgelaufen

    Bewerbungen sind bis zum 15. Juli eines Jahres jederzeit möglich.

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    Bachelor-Programme: 15. Juli Master-Programme: 1. Juni Master-Programme Lehramt: 15. August Höheres Fachsemester im Bachelor: 15. Juli u. 15. Januar Höheres Fachsemester im Master: 1. Juni u. 15. Januar Höheres Fachsemester im Master Lehramt: 15. August u. 15. Januar berufsbegleitende Studienprogramme: individuelle Fristen und Termine (WiSe & SoSe)

Studienbeitrag

Studienbeitrag

18.900,00 EUR / gesamt

Studienbeitrag (Link)

18.900 Euro Gesamtkosten zzgl. ca. 210 Euro Semesterbeiträge

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch

Weitere Sprachen

Englisch