WirtschaftsinformatikAusbildungsintegrierend, Duales Studium, Praxisintegrierend

  • Bachelor of Science

    Bachelor
    Abschluss

  • 9 Semester

    Regelstudienzeit

  • Bottrop

    Standort

  • September 2024 (Inland)

    September 2024 (EU), September 2024 (Nicht EU)
    Bitte Hinweise beachten

Überblick und Zulassung

Studientyp

grundständig

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld

Wirtschaftsinformatik

Schwerpunkt

Wirtschaft, Informatik, BWL

Anmerkung zum Studiengang

VERMITTLER ZWISCHEN IT UND UNTERNEHMEN VERMITTLER ZWISCHEN IT UND UNTERNEHMEN Wirtschaftsinformatiker:innen sind gefragte Absolvent: innen. Sie übernehmen das Informationsmanagement, das für Unternehmen entscheidend ist. Denn nur auf der Grundlage richtiger und vollständiger Informationen werden wichtige Entscheidungen getroffen. In diesem interdisziplinären Informatik-Studiengang lernt ihr alles, was ihr braucht, um Informations- und Kommunikationssysteme zu gestalten und sinnvoll in Unternehmensstrukturen einzubauen. Ihr studiert sehr praxisnah einen Mix aus Informatik und Wirtschaft. Zusätzlich sind auch Recht, Soziologie und Statistik relevant. Was lernt ihr? Langweilig wird es bei uns nie! Neben Datenbanken und Softwaretechnik sind Programmiersprachen, Servicemanagement und der sichere Umgang mit Daten wichtige Bestandteile eures Studiums. Zudem werdet ihr fit in Rhetorik, Unternehmens- oder Personalführung und erlernt wichtige Präsentationstechniken. Das hilft euch im Studium: - gute Noten in Mathe und Interesse an Informatik, - Begeisterung für Wirtschaftsthemen, - Programmieren lernen wollen, - Interesse für Projekt- und Servicemanagement, - serviceorientiert an eure Kunden denken. EURE VORTEILE Als kompetente Vermittler:innen zwischen IT und Geschäftsführung seid ihr in der Lage, Teams aus verschiedenen Bereichen zu koordinieren. Als interdisziplinäre Spezialist:innen könnt ihr in der Regel frei wählen, wo ihr arbeiten wollt. Wirtschaftsinformatiker:innen haben die Aussicht auf gute Verdienstmöglichkeiten unter anderem: - in Unternehmen oder im IT-Consulting, - bei Softwarefirmen, - bei Finanzdienstleistern und Versicherungen, - in Handel und Logistik. Seite zum Studiengang: https://www.hochschule-ruhr-west.de/studium/studienangebot/bachelor/wirtschaftsinformatik/

Zulassungsmodus

Keine Zulassungsbeschränkung (ggf. mit Anmelde- oder Auswahlverfahren)

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Zulassungsvoraussetzungen für den ausbildungsintegrierten Studiengang (Zielgruppe: Fachoberschüler und Abiturienten): Für die Zulassung zu einem dualen Studium müssen Sie über die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. die Fachhochschulreife verfügen. Zusätzlich muss ein Kooperationsvertrag für das duale Studium zwischen der Hochschule und dem Unternehmen, bei dem Sie Ihre Ausbildung absolvieren, bestehen. Zulassungsvoraussetzungen für den praxisintegrierten Studiengang (Zielgruppe: Abiturienten und Fachoberschüler sowie Interessenten mit Fachhochschulreife und abgeschlossener Berufsausbildung): Für die Zulassung zu einem dualen Studium müssen Sie über die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife verfügen. Zusätzlich muss ein Kooperationsvertrag für das duale Studium zwischen der Hochschule und dem Unternehmen, in dem Sie die Werkstudenten- bzw. Teilzeittätigkeit oder das Praktikum absolvieren, bestehen.

Vorlesungszeit
  • 02.04.2024 - 12.07.2024
  • 01.10.2024 - 24.01.2025

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2024/2025)

Studienbeitrag

Studienbeitrag

Die Hochschule Ruhr West erhebt keine Studiengebühren. Die Studierenden müssen jedoch einen Semesterbeitrag zahlen. https://www.hochschule-ruhr-west.de/studium/vor-dem-studium/studienfinanzierung

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch