Europäisches Baumanagement (dt.-frz.-lux. Studiengang)Duales Studium, Internationaler Studiengang, Praxisintegrierend, Vollzeitstudium, Doppelabschluss

  • Bachelor of Science

    Bachelor
    Abschluss

  • 7 Semester

    Regelstudienzeit

  • Saarbrücken

    Standort

  • abgelaufen (Inland)

    abgelaufen (EU), abgelaufen (Nicht EU)
    Bitte Hinweise beachten

Überblick und Zulassung

Studientyp

grundständig

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld

Bauingenieurwesen

Anmerkung zum Studiengang

Studienangebot des Deutsch-Französischen Hochschulinstituts für Technik und Wirtschaft (DFHI-ISFATES) mit wechselnden Studienorten Saarbrücken, Metz/Frankreich und Luxemburg, deutsch-französischer Abschluss, Projektstudium

Zulassungsmodus

Örtliche Zulassungsbeschränkung (ggf. mit Auswahlverfahren)

Studienfeld
  • Partner-Institution: Université de Lorraine (Standort Metz) in Französische Republik (Doppel-Abschluss: Licence)
  • Partner-Institution: Université du Luxembourg in Großherzogtum Luxemburg (Doppel-Abschluss: Bachelor of Engineering)
Zulassungsbedingungen

Französischkenntnisse (Niveau B2 GeR); Englischkenntnisse (Niveau B1 GeR)

Vorlesungszeit
  • 24.10.2022 - 10.02.2023
  • 11.04.2023 - 21.07.2023

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2023/2024)
  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    Abgelaufen

    Für Bildungsausländer*innen ist eine Vorprüfungsdokumentation (VPD) von Uni-Assist erforderlich. Bitte bewerben Sie sich 6-8 Wochen vor der Bewerbungsfrist bei Uni-Assist (www.uni-assist.de).

  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    Abgelaufen

    Für Bildungsausländer*innen ist eine Vorprüfungsdokumentation (VPD) von Uni-Assist erforderlich. Bitte bewerben Sie sich 6-8 Wochen vor der Bewerbungsfrist bei Uni-Assist (www.uni-assist.de).

  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    Abgelaufen

Studienbeitrag

Studienbeitrag

Für grundständige Vollzeit-Studiengänge werden keine Gebühren erhoben.

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch

Weitere Sprachen

Französisch