InformationstechnikVollzeitstudium

Überblick und Zulassung

Studientyp

weiterführend

Zulassungssemester

Zulassung im Sommer- und Wintersemester

Studienfeld

Informationstechnik (Lehramt)

Zielgruppe

Absolventinnen und Absolventen aus fachlich entsprechenden Bachelorstudiengängen

Anmerkung zum Studiengang

Kann als "kleine" berufliche Fachrichtung zu den "großen" Fachrichtungen Elektrotechnik oder Maschinenbautechnik gewählt werden.

Zulassungsmodus

keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudienganges an einer Hochschule können zugelassen werden, wenn 1. die gewählten Fächer (Unterrichtsfächer, berufliche Fachrichtungen) des Studienganges Master of Education - Unterricht an Berufskollegs ihre im Bachelorstudiengang absolvierten Fächer fachlich fortführen und 2. je Fach mindestens 76 LP - bzw. für die Kombination einer beruflichen Fachrichtung mit einer speziellen beruflichen Fachrichtung insgesamt 152 LP - in fachwissenschaftlichen Studien erworben wurden oder angerechnet werden können sowie 3. Schulpraktika (oder eine als solches angerechnete Tätigkeit z.B. als Fremdsprachenassistent/-in) im Umfang von insgesamt mindestens 6 LP (8 Wochen) sowie 4. eine einschlägige fachpraktische Tätigkeit von mindestens 26 Wochen nachgewiesen werden.

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2023/2024)
  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    SoS: Mitte Dezember - 15. Januar; WiS: Mitte Juni - 15. Juli

  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    SoS: Mitte Dezember - 15. Januar; WiS: Mitte Juni - 15. Juli

  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    SoS: Mitte Dezember - 15. Januar; WiS: Mitte Juni - 15. Juli

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    SoS: Mitte Dezember bis 15. April WiS: Mitte Juni bis 15. September

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch