Informationen für Bewerber

Moskauer Kreml vor dem Hintergrund des Finanzzentrums.

Sind Sie auf der Suche nach einem Praktikum in Russland? Sind Sie ein Bachelor- oder Master-  Studierender oder Graduierter? Wenn Sie beide Fragen mit „ja“ beantwortet haben, dann lädt der DAAD Sie ein, sich für ein Praktikum in Russland zu bewerben.

Wichtiger Hinweis: eine wiederholte Förderung im Rahmen des Programms Russland in der Praxis ist ausgeschlossen. 

Voraussetzungen

Um ein Praktikum können sich bewerben:

  • deutsche Bachelor- oder Masterstudierende, die an einer deutschen Hochschule  studieren oder Absolventen, deren Bachelor- bzw. Masterabschluss, Magister, Diplom an einer deutschen Hochschule zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht länger als 5 Jahre zurückliegt.
  • Deutschen gleichgestellte Personen gemäß § 8 Abs. 1 Ziffer 2 ff., Abs. 2 und Abs. 3 BAFöG gefördert werden). Mehr dazu können Sie hier lesen: https://www.daad.de/ausland/studieren/bewerbung/de/59-bewerbung-um-ein-stipendium/
  • nicht deutsche Studierende und Hochschulabsolventen, wenn sie in einem Studiengang an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind mit dem Ziel, den Abschluss an der deutschen Hochschule zu erreichen. Eine Förderung im Heimatland ist in der Regel ausgeschlossen.
  • Kenntnisse der deutschen Sprache werden vorausgesetzt.

Bitte beachten Sie:

  • Das Vorhandensein von entsprechenden Sprachkenntnissen hängt von den spezifischen Anforderungen seitens der Unternehmen ab. Einige Firmen setzen gute, mindestens mittlere russische Sprachkenntnisse voraus, andere verlangen überhaupt keine entsprechenden Sprachkenntnisse. Manche Unternehmen verlangen sehr gute Englischkenntnisse.
  • Der DAAD fördert auf Antrag stipendienbegleitende Russisch Sprachkurse.

Stipendium

Der DAAD unterstützt die Stipendiatinnen und Stipendiaten mit

  • einem monatlichen Stipendium von 1150 Euro für Studierende und Graduierte,
  • einem Reisekostenzuschuss von 425 Euro,
  • dem Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung,
  • stipendienbegleitenden Russisch-Sprachkursen (Merkblatt und Antrag finden Sie im Portal unter „Zusatzleistungen“).

Sommersemester 2021
Einführungsseminar HSE: 22.-26.03.2021
Praktikumsbeginn: 29.03.2021
Praktikumsende: 21.09.2021
Abschlussseminar HSE: 22.-23.09.2021

Laufzeit des Stipendiums 6 Monate (1.04.2021-30.09.2021)

Bewerbungsprozess

Registrierung und Bewerbung für das Somersemester 2021 erfolgt online vom 6.10. bis zum 18.11.2020

Den Zugang zur Datenbank mit den Praktikumsangeboten der Unternehmen finden Sie ab dem 6.10.2020 nach der Registrierung im Portal.

Im nächsten Schritt treffen Sie Ihre Auswahl von bis zu drei Praktikumsplätzen und priorisieren diese.  Bitte laden Sie dazu die erforderlichen Bewerbungsunterlagen auf unserer Homepage hoch. Bis zu den oben genannten Fristen müssen alle Dokumente online vorliegen.

Viele Praktikumsanbieter empfehlen den Bewerbern, ihren Lebenslauf und ihr Motivationsschreiben sowohl in Deutsch als auch in Englisch zu verfassen.

Nach Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen kann ein Personaler Ihres Wunschunternehmens Sie kontaktieren, um mit Ihnen ein Videointerview per Skype oder ein telefonisches Bewerbungsgespräch zu führen. Im Telefoninterview werden Ihnen ähnliche Fragen gestellt wie in einem persönlichen Vorstellungsgespräch. Eine Zusage von einem Unternehmen ist nicht automatisch eine Zusage für eine DAAD Förderung.

Sie werden voraussichtlich bis spätestens Mitte Januar 2021 benachrichtigt, ob Ihre Bewerbung erfolgreich war.

Bitte reichen Sie die folgenden Unterlagen online ein:

  • vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen,
  • Anschreiben (Motivationsschreiben) an die Firmen,
  • Lebenslauf,
  • Immatrikulations- oder Studienbescheinigung (offizieller Studiennachweis der Universität),
  • Leistungsnachweise Ihrer Hochschule (z.B.: Transcript of records, Leistungsübersicht, Bachelor- oder Masterurkunden),
  • Empfehlungsschreiben/Gutachten (frei formuliert) eines Professors in Ihrem Fachgebiet (hierfür den Gutachterlink nach erstmaligem Speichern der Bewerbung über das Portal anfordern und ungeöffnet an den Gutachter weiterleiten),
  • Arbeitszeugnis/Bescheinigung von einem ehemaligen Arbeitgeber (falls vorhanden),
  • Kopie des Reisepasses. Der Reisepass muss 1,5 Jahre nach dem Tag der Einreise nach Russland gültig sein.

Wichtige Hinweise:

  •  Bitte senden Sie keine Unterlagen per Post an den DAAD oder an die Unternehmen
  • Nur vollständig eingereichte Unterlagen können berücksichtigt und für die Unternehmen frei geschaltet werden.
  • Einige Unternehmen kontaktieren die Bewerber, um eventuell auftretende Fragen zu klären.
  • Bitte beantragen Sie rechtzeitig einen Reisepass.()

Sie können sich ab dem 6.10.2020 für das Sommersemester 2021
im Portal  registrieren und Ihre Bewerbung hochladen.

Bewerbungsschluss: 18.11.2020

Ansprechpartnerin:

Deutscher Akademischer Austauschdienst
Referat ST22
Kennedyallee 50 / 53175 Bonn

Nadine Sternberg
Tel.: 0049-228-882-108
Fax: 0049-228-882-9108
E-Mail: