Literatur

Lichtenscheidt / DAAD

Sie wollen sich auf Ihre Lektorentätigkeit vorbereiten und Erlebnisse aus erster Hand erfahren? Sie interessieren sich für germanistische Forschungsvorhaben oder Tagungsbänder? Der größte Teil der hier aufgeführten Publikationen ist kostenlos beim DAAD erhältlich.

Lektoren: Erfahrungsberichte und Einführungen

  • Als Lektor ins Ausland.
    Das Lektorenprogramm des DAAD – Zielsetzung und Verfahren, Bonn 2009.
  • Vertraute Fremdheit: Kultur im Dialog.
    DAAD-Lektorinnen und Lektoren erzählen von ihren Erfahrungen im Ausland. Hrsg.: DAAD und Deutsche UNESCO-Kommission, Bonn 2001. (zur Zeit vergriffen)
  • Kein Problem - Hakuna Matata.
    DAAD-Lektorinnen und -Lektoren über ihre Erfahrungen in Afrika Subsahara - mit Texten kenianischer Studenten. Ein Lesebuch. Hrsg.: DAAD, Bonn 2003.
  • Auf die letzte Minute - Em cima da hora.
    DAAD-Lektorinnen und -Lektoren über ihre Erfahrungen in Lateinamerika - mit Texten argentinischer, brasilianischer und kubanischer Studenten. Ein Lesebuch. Hrsg.: DAAD, Bonn 2006.
  • DAAD revisited.
    DAAD-Lektorinnen und -Lektoren erinnern sich an ihre Zeit in Großbritannien und Irland. Ein Lesebuch. Hrsg.: DAAD, Bonn/London 2005 (zur Zeit vergriffen)

Diese Publikationen sind auf Anfrage hin kostenlos erhältlich. Bitte richten Sie Ihre Bestellung an: Frau Sternberg (sternberg[at]daad.de).

Germanistenverzeichnis.de: Überblick über Forschungsvorhaben

Das Germanistenverzeichnis ist eine Online-Datenbank mit germanistischen Forschungsvorhaben weltweit. Das Kooperationsprojekt des DAAD und des Deutschen Germanistenverbandes (DGV) bündelt die Ressourcen beider Organisationen zur Erstellung dieses Online-Verzeichnisses der deutschen Hochschulgermanistik im Internet.

Die ehemals in Buchform vorliegende Online-Datenbank ist inzwischen zu einer bedeutenden Informationsquelle für die germanistische Forschungslandschaft mit weltweiter Wahrnehmung geworden. Derzeit informieren in dieser Datenbank mehr als 4.800 Fachkollegen aus über 50 Ländern über ihre Forschungsgebiete; über 500 Suchanfragen pro Tag demonstrieren, wie rege diese Informationsquelle genutzt wird.

Informationsmaterialien zu TestDaF und DSH

Deutsch als Fremdsprache. Sprachprüfungen für den Hochschulzugang. Zielsetzung, Verfahren, Beispiele. 2004.

Bei Interesse an dieser Publikation wenden Sie sich bitte an Frau Krahforst (v.krahforst[at]daad.de).

Germanistentreffen - Tagungsbeiträge

Restbestände der folgenden Publikationen sind vorhanden

  • Germanistentreffen Belgien – Niederlande – Luxemburg – Deutschland. Köln 29.10.-03.11.1991
  • Germanistentreffen Bundesrepublik Deutschland – CSFR. Passau 06.-10.10.1992
  • Polen – Deutschland. Regensburg 26.09.-30.09.1993
  • Türkei – Deutschland. Bonn 25.09.-29.09.1994
  • Reformdiskussion und curriculare Entwicklung in der Germanistik. Internationale Germanistentagung Kassel, 24.05.-28.05.1995
  • Deutsch in Japan. Interkulturalität und Skepsis zwischen Vergangenheit und Zukunft. Dokumentation eines Seminars in Minakami vom 02.-05.November 1995
  • Deutschland – Spanien – Portugal. Leipzig 13.-18.09.1998
  • Deutschland – Indien – Indonesien – Philippinen – Taiwan – Thailand – Vietnam. Bangkok 03.-08.10.1999
  • Deutschland – Dänemark – Finnland – Island – Norwegen – Schweden. Greifswald, 09.-13.10.2000
  • Deutschland – Südamerika. 08.-12.10.2001
  • Deutschland - Arabische Länder und Iran. 02.-07.10.2002
  • Germanistik im Iran. 29.9.-2.10.2003
  • Deutschland-Italien. 8.12.10.2003
  • Deutschland-Großbritannien, Irland. 30.9.-3.10.2004

Bei Interesse an einer dieser Publikationen wenden Sie sich bitte an Frau Krahforst (v.krahforst[at]daad.de). Diese Publikationen sind kostenlos.

Germanistische Jahrbücher

(erscheinen jährlich seit 1992)

Restbestände der folgenden Publikationen sind erhältlich:

  • "brücken" Germanistisches Jahrbuch Tschechien – Slowakei
  • "Convivium" Germanistisches Jahrbuch Polen
  • "Das Wort" Germanistisches Jahrbuch GUS
  • "Germanica" Jahrbuch für deutschlandkundliche Studien, Germanistisches Jahrbuch Bulgarien
  • Jahrbuch der ungarischen Germanistik
  • "Triangulum" Germanistisches Jahrbuch für Estland, Lettland und Litauen
  • "transcarpathica" Germanistisches Jahrbuch Rumänien

Bei Interesse an einer dieser Publikationen wenden Sie sich bitte an Frau Krahforst (v.krahforst[at]daad.de). Auch diese Publikationen sind kostenlos.

Stand: 06.02.2013