Aufgaben der IC-Lektoren

Patrick-Emil Zörner via Wikimedia Commons

Auf IC-Lektor(inn)en wartet ein vielfältiges Aufgabenspektrum:

Aufgaben der IC-Lektor(inn)en

Neben der Lehrtätigkeit an einer lokalen Hochschule (i.d.R. 50 % der Stelle) sind IC-Lektoren für die operative Leitung des Informationszentrums (IC), die Organisation von Studienberatungen und die regelmäßige Durchführung von Informationsveranstaltungen zum Studien- und Forschungsstandort Deutschland zuständig, beteiligen sich an Bildungsmessen und arbeiten im engen Kontakt mit der DAAD-Zentrale in den Bereichen Forschungsmarketing und Marketing Services für deutsche Hochschulen. Darüber hinaus erstellen sie regionalspezifische Werbemedien und beobachten und analysieren für den DAAD die Bildungs- und Forschungslandschaft ihres Gastlandes. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt der Informationszentren ist die Unterstützung der Zentrale bei der Administration der Programme des DAAD und bei der Alumni-Arbeit.
Für alle diese Aufgaben und Aktivitäten ist die institutionelle Kooperation mit deutschen und einheimischen Partnern unabdingbar.

Das Informationszentrum ist in der Regel in einem örtlichen Goethe-Institut, einer Universität oder einer anderen deutschen Einrichtung untergebracht. Unterstützt werden die IC-Leiter/innen von ein oder zwei lokalen Angestellten, die die Kontinuität der Arbeit garantieren und ihre lokale Expertise in das Team einbringen.

Die Aufgaben im Einzelnen:

Leitung des Informationszentrums

Die Leitung des IC umfasst die finanzielle und personelle Administration sowie die Organisation der Sprechzeiten im Büro. Ein jährlicher Bericht über die Aktivitäten des IC, die Arbeitszeitverteilung und das Beratungsaufkommen wird ebenso erwartet wie eine Jahresplanung für das Folgejahr.

Studienberatung

Diese Aufgabe wird zumeist von den lokalen Angestellten übernommen. Das IC sollte wöchentlich mindestens für vier Stunden der interessierten Öffentlichkeit mit Informationen zu Studium und Forschung in Deutschland zur Verfügung stehen.

Informationsveranstaltungen über den Studien- und Forschungsstandort Deutschland

Die IC-Leiter/innen besuchen mindestens dreimal pro Semester Universitäten oder andere Einrichtungen des Gastlandes und informieren Interessierte über Studium und Forschung in Deutschland.

Messeveranstaltungen

Die Planung, Vorbereitung und Durchführung von internationalen Bildungsmessen (in Zusammenarbeit mit der Gruppe "Kommunikation und Marketing" des DAAD) und die Beteiligung an nationalen Messen in Eigenregie sind weiterere Schwerpunkte der Arbeit der IC. Bei internationalen Messen mit Beteiligung deutscher Hochschulen übernimmt das IC-Team zudem die Organisation des Rahmenprogramms und die Begleitung der Delegationen.

Forschungsmarketing

In Zusammenarbeit mit dem zuständigen Referat des DAAD ist die IC-Leitung beteiligt an Veranstaltungen, Fachtagungen, Career Fair-Veranstaltungen, Delegationsreisen etc. und identifiziert für das Referat Forschungsbereiche, die im Gastland von besonderem Interesse sind.

Marketing Services für deutsche Hochschulen

Auch dieser Bereich erfordert eine enge Zusammenarbeit mit dem zuständigen Referat im DAAD. Die Angebotspalette für deutsche Hochschulen reicht von Werbemaßnahmen für spezifische Studiengänge über die Durchführung von Bewerbertests bis zur Erstellung von Bildungsmarktanalysen für interessierte Hochschulen oder die inhaltliche und organisatorische Durchführung von fact-finding-missions.

Werbemedien

Die Informationszentren sind zuständig für den Aufbau und die Pflege ihrer Webseite, für die Erstellung regionalspezifischer Werbemedien und die Herausgabe von regelmäßig erscheinenden Newslettern mit aktuellen Informationen zu Studium und Forschung in Deutschland.

Bildungs- und Forschungslandschaft

IC-Leiter/innen sind ausgewiesene Spezialisten vor Ort und bringen
ihre regionale Expertise zum einen in Bildungsmarktanalysen ein, zum anderen stehen sie bei der DAAD-Netzwerk-Konferenz und dem Marketing-Kongress als Ansprechpartner für Vertreter deutscher Hochschulen zur Verfügung. Für die Bildungsmarktanalyse stellt der DAAD eine Vorlage mit Leitfaden zur Verfügung.

Programme des DAAD

Die IC-Leitung ist verantwortlich für die Betreuung aller DAAD-Programme vor Ort. Sie organisiert zudem in Zusammenarbeit mit dem Regionalreferat die Vorauswahlen oder in einigen Fällen auch die Auswahlen der Stipendiaten vor Ort. Darüber hinaus administrieren die IC-Leiter/innen vor Ort Regierungsstipendienprogramme und halten den Kontakt zu den zuständigen Ansprechpartnern an Hochschulen und in Ministerien.

Alumni-Arbeit

Deutschland-Alumni sind eine wichtige Zielgruppe des DAAD. Die Pflege der Kontakte zu Alumni und deren Verbänden (Unterstützung von DAAD-Alumniveranstaltungen, Einbeziehung der Alumni in Marketingveranstaltungen, Bekanntmachung des Alumni-Portals Deutschland und Pflege der Alumni-Datenbanken) gehört zu den Aufgaben einer IC-Leitung.

Institutionelle Kooperation mit deutschen und einheimischen Partnern

IC-Leiter/innen pflegen enge Kontakte zu den Hochschulen und Hochschulinstitutionen ihres Gastlandes, zum Goethe-Institut, zu deutschen Botschaften und Konsulaten, zu anderen Mittlerorganisationen oder Einrichtungen der Entwicklungszusammenarbeit und zu Vertretern der deutschen Wirtschaft und ihren Verbänden im Ausland.

Regionale Verteilung der IC

  • Europa: 21 IC
  • Nordafrika, Naher und Mittlerer Osten: 10 IC
  • Afrika Subsahara: 3 IC
  • Nordamerika: 2 IC
  • Lateinamerika: 7 IC
  • Asien/Pazifik: 12 IC

Gesamt: 55

Unsere Partner weltweit

Bitte klicken Sie auf die Karte


Nordafrika und Nahost

DAAD Informationszentrum Abu Dhabi

DAAD Informationszentrum Amman

  • c/o German Jordanian University Building E, 1st floor
  • Ahmed Al-Tarawina Street
  • Amman
  • Tel.: +962 79 -6037 181
  • director@daad-jordan.org
  • www.daad-jordan.org

DAAD Informationszentrum Beirut

  • c/o Orient-Institut Beirut
  • Rue Hussein Beyhoum 44, Zokak el-Blat
  • Beirut
  • Tel.: +961-76 054 154
  • daad-lebanon@mail.com

DAAD Informationszentrum Erbil

  • c/o ETTC, European Technology & Training Center
  • Erbil-Nawroz St. beside the building of Municipality 6
  • Erbil
  • Tel.: +964 750 -8200 134
  • ic_erbil@daad-iraq.info
  • http://www.daad-iraq.info

DAAD Informationszentrum Ostjerusalem

DAAD Informationszentrum Teheran

  • Ave. Africa, No. 17, Navak Bldg.
  • Teheran
  • Tel.: +98 21-88889 721
  • info@daad-iran.org
  • www.daad-iran.org

DAAD Informationszentrum Tel Aviv

  • Klatchkin 25, Room 15
  • Ramat Aviv 6997801
  • Tel.: +972 3-6405 966
  • info@daad-israel.org
  • www.daad-israel.org

DAAD Informationszentrum Tunis

  • Immeuble KOOLI, 5ième étage
  • 14 rue du 18 janvier 1952
  • Tunis (Centreville)
  • Tel.: +216 71-240 833
  • Fax.: +216 71-240 831
  • info@daad.tn
  • http://www.daad.tn

Mehr zum Thema

Stand: 07.01.2015