Freie Lektorate, Dozenturen und Sprachassistenzen

Ausschreibungen für Lektorate, Dozenturen und Sprachassistenzen sowie für Leitungspositionen an Hochschulen.

« Ergebnisliste« Neue Suche

Frankreich - Université Paris 1 Panthéon Sorbonne, Paris (Fachlektorat)

Fachlektorate

Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne (Rechtswissenschaften)
An der Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne ist zum 1. September 2018 ein Fachlektorat im Bereich Rechtswissenschaften zu besetzen. Das Lektorat ist an der Ecole de droit de la Sorbonne – Département des études internationales et européennes / UFR 07 angesiedelt. Die Fakultät bietet einen Doppelstudiengang in Kooperation mit der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln sowie einen Masterstudiengang in deutsch-französischem Wirtschaftsrecht an.

Aufgaben

Zu den Aufgaben des Lektorats zählen Vorlesungen zum deutschen Recht und zur Rechtsvergleichung sowie Seminare in deutscher und französischer Sprache zur Einführung in die Bereiche Zivilrecht, Staatsrecht oder Strafrecht. Das Lektorat beinhaltet zudem Prüfungsverpflichtungen, die Betreuung von Examensarbeiten, die Mitarbeit im deutsch-französischen Doppelstudiengang Paris-Köln (Betreuung von Studierenden und GastprofessorInnen) und die Beratung zu Auslandsaufenthalten in Deutschland.
Der Fachlektor / die Fachlektorin ist zudem aufgefordert, sich an Forschungsprojekten und Veranstaltungen des Centre de droit allemand zu beteiligen.

Voraussetzungen

  • Erstes und zweites juristisches Staatsexamen mit überdurchschnittlichen Ergebnissen
  • Promotion
  • gute Kenntnisse der französischen sowie der englischen Sprache
  • Bereitschaft zu bzw. Erfahrung in interdisziplinärer und internationaler Zusammenarbeit
  • Aufgeschlossenheit
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Lehrerfahrung und Interesse an eigener wissenschaftlicher Forschung sind erwünscht

Beginn

1. September 2018

Dauer

mind. 2, max. 5 Jahre

Ansprechpartner/in

Verena Galganek, Außenstelle Paris, galganek@daad.de

Bewerbung
Bewerbungsschluss ist der 26. Februar 2018.

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören:
  • Bewerbungsformular (integrativer Bestandteil der Online-Bewerbung über das DAAD-Portal)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • ausführliche Begründung für Ihre Bewerbung
  • unbeglaubigte Kopien von Zeugnissen und Urkunden (Staatsexamen, Diplom, Magister, Master, Promotion)
  • ggf. Bescheinigungen über Lehr- und sonstige Berufserfahrung


Beachten Sie bitte, dass alle Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form als PDF-Dateien vorliegen müssen, damit diese im Online-Bewerbungsverfahren zusammen mit dem Bewerbungsformular über das DAAD-Portal eingereicht werden können. Das für Ihre Bewerbung vorgesehene Bewerbungsformular wird Ihnen während des Online-Bewerbungsverfahrens im DAAD-Portal automatisch bereitgestellt.

Die vollständigen Bewerbungen müssen bis zum 26. Februar 2018 von Ihnen über das DAAD-Portal eingereicht worden sein.

Die Verantwortung für die Vollständigkeit der Bewerbungsunterlagen liegt bei Ihnen. Verspätet bzw. unvollständig eingehende Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Die Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt, dass die dem DAAD von den Geldgebern in Aussicht gestellten Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt werden können.

Bitte beachten Sie für Ihre Bewerbung unbedingt die Hinweise zur Bewerbung und zum Auswahlverfahren!

Bewerbungsmöglichkeiten

Online-Antragstellung »Frankreich - Université Paris 1 Panthéon Sorbonne, Paris (Fachlektorat) (Frankreich)