Freie Lektorate, Dozenturen und Sprachassistenzen

Ausschreibungen für Lektorate, Dozenturen und Sprachassistenzen sowie für Leitungspositionen an Hochschulen.

« Ergebnisliste« Neue Suche

USA - Gastdozentur in Nordamerika - Johns Hopkins University, Baltimore

German Studies

Johns Hopkins University, Baltimore
Department of History
http://history.jhu.edu/

Fachliches Profil
Deutsche Geschichte des 20. Jhdts., Europäische Geschichte nach 1945

Aufgaben

Vier Kurse pro Jahr (zwei pro Semester): drei im Undergraduate Bereich, einer im Graduiertenbereich. Die inhaltliche Gestaltung hängt ab von den wissenschaftlichen Schwerpunkten des/der Kandidaten/in
Aktive Mitarbeit bei Planung und Organisation kulturpolitischer Aktivitäten der Gasthochschule zur Vermittlung eines zeitgemäßen Deutschlandbildes

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Promotion
  • einschlägige wissenschaftliche Veröffentlichungen
  • mehrjährige Lehrerfahrung an einer deutschen Hochschule
  • sehr gute aktive Kenntnisse der englischen Sprache
  • Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedsstaats
  • Bewerber/innen sollen während der letzten beiden Jahre vor der Bewerbung ihren Lebensmittelpunkt in Deutschland gehabt haben

Beschreibung der Gasthochschule

Die Beschreibung der jeweiligen Position formuliert die Gasthochschule im DAAD Professorship Questionnaire wie folgt:
INFORMATION DESCRIBING THE POSITION AND FUNCTIONS OF THE DAAD PROFESSOR


a) Length of initial appointment, renewability:
Initial appointment for two years, with possibility of renewal.

b) Status of the appointee (assistant guest professor, associate guest professor, guest professor):
Visiting assistant professor

c) Disciplinary field and areas of specialization and sub-specialization preferred:
We would like a scholar able to teach courses on:
(1) modern German history, with emphasis on the 20th century; and
(2) post-1945 Europe/European Union.

d) Desired qualifications of the DAAD Professor:
PhD or equivalent; experience teaching university-level courses; fluency or near-fluency in English

e) What is the regular course load the DAAD Professor will be expected to carry per academic year?
4 courses

f) To what extent will research focus and academic specialization of the DAAD Professor be given weight in designing course topics? To what extent will the DAAD Professor be expected to teach within an established curriculum? What are likely course topics to be assigned to the DAAD Professor?
The DAAD professor will have the option to teach undergraduate and graduate seminars reflecting his/her field of academic specialization. We would also expect him/her to teach survey courses on modern German history and the history of post-1945 Europe.

g) Will courses taught by the DAAD Professor be eligible for cross-listing with other units of the host institution?
Yes

h) Ratio and level of graduate and undergraduate courses the DAAD Professor will be expected to teach:
Per year, the DAAD Professor should teach one undergraduate lecture course, two undergraduate seminars, and one graduate seminar.

i) Estimated number of students expected to enroll in the courses taught by the DAAD Professor:

  • Undergraduate lecture courses: 50 students
  • Undergraduate seminars: 20 students
  • Graduate seminars: 5 students


j) Additional duties and activities expected of the DAAD Professor within and outside the university (e.g. local and regional outreach activities, fostering of a more productive relationship with German institutions and the German scholarly community):
We hope that the DAAD Professor would assist our students in developing contacts with universities as well as research facilities (archives, libraries, museums) in Germany. Also, we would welcome the hosting of conferences or workshops that bring together our students and faculty with students and scholars from Germany.

Beginn

September 2018

Dauer

Besetzung zunächst für die Dauer von zwei Jahren, mit Verlängerungsmöglichkeit

Ansprechpartner/in

DAAD, Referat ST23, Angela Schmilewski, Kennedyallee 50, 53175 Bonn
E-Mail: schmilewski@daad.de

Bewerbung

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen bis spätestens 20. November 2017 über das DAAD-Portal eingereicht worden sein.

Die Gutachten können bis 27. November 2017 nachgereicht werden. (per Post oder – in jedem Fall unterschrieben – als E-Mail Attachment)

Genaue Informationen zu den Gastdozenturen sowie Bewerbungsvoraussetzungen und -unterlagen finden Sie auf der Homepage des DAAD unter German Studies Dozenturen in Nordamerika.

Bitte beachten Sie auch die Übersicht über die einzureichenden Bewerbungsunterlagen.

Eine Bewerbung erfolgt ausschließlich über das Bewerbungsportal, auf das Sie über die jeweiligen Stellenausschreibungen in der Datenbank geleitet werden. Bewerbungen, die per E-Mail eingereicht werden, können nicht berücksichtig werden.

Die Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt, dass die dem DAAD von den Geldgebern in Aussicht gestellten Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt werden können.

Bewerbungsmöglichkeiten

Online-Antragstellung »USA - Gastdozentur in Nordamerika - Johns Hopkins University, Baltimore (USA/Vereinigte Staaten)