Zuschüsse zu Alumni-Veranstaltungen

iStockphoto

Alumni-Veranstaltungen, die von DAAD-Alumni organisiert werden oder an denen ehemalige DAAD-Stipendiaten beteiligt sind, werden auf Antrag vom DAAD unterstützt. Die Veranstaltungen fördern den fachlichen Austausch mit anderen DAAD-Alumni und bieten die Möglichkeit mit dem DAAD und mit Deutschland in Verbindung zu bleiben. Häufig bilden Alumni-Veranstaltungen die Grundlage für langfristige Vernetzung und zukünftige Kooperationen.

Voraussetzung für die Gewährung von Zuschüssen:

  • Es muss sich um eine fachlich orientierte Veranstaltung handeln. Für rein gesellschaftliche Treffen werden keine Zuschüsse gewährt.
  • An der Veranstaltung muss eine größere Anzahl DAAD-Alumni teilnehmen.

Unterstützt werden können:

  • Fachseminare
  • Veranstaltungen zur Studienberatung und Stipendiatenvorbereitung im Heimatland
  • Veranstaltungen zur Betreuung deutscher Stipendiaten im Land
  • Seminare für ins Heimatland rückkehrende Absolventen deutscher Hochschulen

Es können auch regionale Alumni-Veranstaltungen unterstützt werden, die den fachlichen Austausch von Alumni aus mehreren Ländern fördern.

Art und Umfang der Unterstützung:

  • Zuschuss den Reise- und Aufenthaltskosten für Referenten
  • Zuschuss zu den Reise- und Aufenthaltskosten für DAAD-Alumni
  • Zuschuss zu den Veranstaltungskosten
  • Hilfe bei der Suche nach geeigneten deutschen Referenten

Eine Übersicht der Veranstaltungen finden Sie in unserem Alumni-Kalender.

Noch Fragen? Dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail: alumni@daad.de.