Serie: Leibniz-Preis: DAAD-Alumni im Porträt

Leibniz-Preis für DAAD-Alumnus: Professor Andreas Reckwitz im Porträt

DGF

Eine wichtige Stimme in der aktuellen gesellschaftsdiagnostischen Debatte ist Andreas Reckwitz. Der Professor für Vergleichende Kultursoziologie an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder erhält den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2019 für seine Analyse des Strukturwandels der Moderne.

Mehr

Leibniz-Preis für DAAD-Alumna: Professor Michèle Tertilt im Porträt

Anna Logue

Neue Perspektiven auf die Entwicklungsökonomie: Michèle Tertilt, Professorin für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Mannheim, erhält den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2019 für die Integration der Familienökonomie in die Forschung über wirtschaftliche Entwicklung.

Mehr

Leibniz-Preise für DAAD-Alumni: Professor Eicke Latz im Porträt

DFG/David Ausserhofer

Im Dienst der Gesundheit: Professor Eicke Latz, Direktor des Instituts für Angeborene Immunität an der Universität Bonn, erhält als einer der weltweit führenden Köpfe in der Grundlagenforschung zur Immunabwehr den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Mehr

Leibniz-Preise für DAAD-Alumni: Professor Nicola Fuchs-Schündeln im Porträt

Uwe Dettmar

Inspiration für ökonomische Fachfragen: Nicola Fuchs-Schündeln, Professorin für Makroökonomie und Entwicklung an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, erhält den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2018 für ihren frischen Blick auf Forschungsthemen.

Mehr

Leibniz-Preise für DAAD-Alumni: Professor Jens Beckert im Porträt

Jürgen Bauer

Wie wir wirtschaften: Professor Jens Beckert, Direktor am Kölner Max-Planck-Institut (MPI) für Gesellschaftsforschung, erhält den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für seine wegweisende Forschung in Wirtschaftssoziologie.

Mehr