Beiträge nach Ländern: Äthiopien

Konferenz zur Geschlechtergerechtigkeit: Nicht die Frauen ändern, sondern das System

DAAD/Wolfgang Hübner-Stauf

„Wir sitzen alle im selben Boot“: Diese Erkenntnis der Teilnehmer*innen einer großen Gender-Konferenz in Bonn war ermutigend. Zwei Tage lang diskutierten Akademiker*innen aus der ganzen Welt darüber, mit welchen Hemmnissen weibliche Führungskräfte im Hochschulwesen zu kämpfen haben. Gerade weil sich die Probleme weltweit ähneln, hilft ein internationales Netzwerk.

Mehr

„DAAD-Lektoren berichten aus...:“ Nairobi – Dr. Shaban Mayanja

privat

„Die Germanistik hat in Ostafrika eine große Zukunft“: DAAD-Lektor Shaban Mayanja erlebt vielfältiges Interesse an seiner Arbeit – und sieht Ähnlichkeiten zwischen Hannover und Nairobi.

Mehr

Virtuell ins Ausland gehen

DAAD/Thilo Vogel

Die Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten für das internationale Studium - gegebenenfalls auch ohne Ortswechsel, denn sie erleichtert die Zusammenarbeit von Hochschulen. Daher sind Digitalisierung und Internationalisierung unbedingt zusammenzudenken, meint Dorothea Rüland vom DAAD.

Mehr

Mit Graduiertenkollegs für den globalen Wandel

DAAD/Michael Meinhard

Mit den „Sustainable Development Goals“ (SDG) verfolgen die Vereinten Nationen 17 nachhaltige Entwicklungsziele. Ein neues DAAD-Programm fördert weltweit den Aufbau von sieben Graduiertenkollegs, die sich der Agenda der SDG verpflichtet fühlen.

Mehr

Mit Geduld und Gleichgesinnten für Good Governance

Frank Odenthal

Das vom DAAD gegründete African Good Governance Network (AGGN) fördert künftige Entscheidungsträger und eine Vertiefung der akademischen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Afrika. Dies wurde auch beim jüngsten Workshop des Netzwerks in Hamburg deutlich.

Mehr